© 2019 Jacqueline Niederer / Sabrina Wirz

Über mich

Jacqueline Niederer-Hartmeier

Seit Kindesbeinen an faszinieren mich die Themen rund um Schwangerschaft und entstehendes Leben. Mit 14 stand mein Entschluss fest: Ich werde Hebamme! Die Faszination fürs Leben und die Leidenschaft für meinen Beruf sind seither nur noch grösser geworden.

Mit Freude begleite und unterstütze ich Sie als Frau und Paar während der Schwangerschaft und Geburt. Beim Prozess des Familie-Werdens stehe ich Ihnen auch im Wochenbett mit Rat und Tat zur Seite.

Ich arbeite als Hebamme im Geburtshaus Terra Alta und als freischaffende Hebamme. Seit 2011 bin ich Mitglied des Schweizerischen Hebammenverbandes

Sprachen:

Deutsch (Muttersprache)

Englisch (fliessend)

Französisch (sehr gute Grundkenntnisse)

Spanisch (gute Grundkenntnisse)

Dipl. Hebamme HF

Weiterbildungen:

  • Geburtsvorbereitung nach Menne-Heller
  • Weiblicher und männlicher Beckenboden, Physiotherapie bei Dysfunktionen nach dem Heller-Prinzip
  • Rückbildungsgymnastik im Früh-und Spätwochenbett nach Heller-Methode
  • Rektusdiastasetherapie nach Angela Heller
  • Schlafberatung 1001 Kindernacht

  • Manualtherapie-Kurs zur Lösung von Beckenblockaden

  • Versorgung von Dammverletzungen

  • Hebi-Taping: Taping in der Schwangerschaft und im Wochenbett

Werdegang:

2012 - heute

Hebamme im Terra Alta, Oberkirch LU

Freiberufliche Hebamme im Raum Luzern

2009 - 2013

Hebamme im Kantonsspital Olten, Geburtenabteilung

2008 - 2009

Hebamme im Universitätsspital Zürich, Geburtenabteilung

2005 - 2008

Hebammenschule St. Gallen